Was nützt mir Barrierepapier?

Was ist Barrierepapier?

Funktionspapier ist ein Folienverbund, der höchste Standards in Bezug auf verschiedenste Barriereanforderungen und Standards in Fragen der Qualität erfüllt. Das so genannte Barrierepapier eignet sich sowohl für den Lebensmittel-Bereich als auch für den Non-Food-Bereich.

Die Barriere-Funktionen von Barrierepapier können auf unter­schied­liche Barriere-Anforderungen abgestimmt werden, daher sind sie für viele bereits eine gute Alternative zu herkömmlichen OPP-Folien oder PE-Folien. Auch Anwendungen wie das Bedrucken, Verkleben oder Schweißen sind bei Barrierepapier bereits realisierbar. Der Kreativität und Gestaltung von dieser Art der Verpackungen sind folglich kaum Grenzen gesetzt – und das inklusive einer meist vorbildlichen Ökobilanz.

So erklärt es das Unternehmen Petroplast, welches viel Erfahrung in der Herstellung von Verpackungen hat.

Barrierepapiere als Packaging

Barrierepapier eignet sich besonders als Packaging für Lebensmittel. Seine Barrieren-Funktion hat hier einen besonderen Vorteil gegenüber normalem Papier, denn herkömmliche Papiere haben nur eine geringe Barrierefunktion – besonders wenn es um Flüssigkeiten, Wasserdampf, Fette und Öle geht.

 

Verpackungen von Lebensmitteln

Verpackungen von Lebensmitteln sind seit einiger Zeit (besonders seit 2017, 2018, 2019 und 2020) schon in der Diskussion, dabei spielen vor allem der Umweltschutz und die Nachhaltigkeit eine große Rolle. Viele Nahrungsmittel sind von Natur aus bereits mit einer Schale versehen und benötigen daher keine zusätzliche Verpackung, das trifft vor allem auf Obst und Gemüse zu. Andere Lebensmittel benötigen jedoch zwingend eine Verpackung, sei es aus Glas, Papier oder Folie und Barrierepapier, denn sie müssen portioniert werden oder können nicht einfach so transportiert werden – z. B. Zucker, Butter, Saucen und Flüssigkeiten. Zudem müssen Lebensmittel auch durch die Barriere einer Verpackung vor dem Kontakt mit verunreinigenden Substanzen geschützt werden, daher ist die Barriere einer Verpackung so wichtig, denn sie hat eine Schutzfunktion.

Barrierepapier ist für viele Nahrungsmittel das richtige Verpackungsmaterial, da Barrierepapier viele Barrieren-Eigenschaften hat und Voraussetzungen erfüllt.

 

2020 – Lieferung von Lebensmitteln

Von 2017 über 2018 und 2019 wurden Verpackungen und viele Materialien genauer unter die Lupe genommen und viele Verbraucher achten darauf, weniger Müll zu produzieren. Den Wünschen der Verbraucher folgen natürlich auch die Hersteller von Folien und Verpackungen und sie haben sich auf die Suche nach umweltfreundlichen Alternativen gemacht.

Doch 2020 war auch international ein schweres Jahr, da sich die Corona Kriese auf viele Bereiche des alltäglichen Lebens ausgedehnt hat. Durch die Kontaktverbote, das Schließen vieler Restaurants und der Angst vor dem Kontakt mit anderen Menschen im Supermarkt, haben sich in der Gesellschaft neue Barrieren gebildet. Viele Menschen haben online ihre Lebensmittel bestellt und sich auch von Supermärkten wie zum Beispiel Rewe oder von Flaschenpost ihre Lebensmittel und Getränke nach Hause liefern lassen. Zudem wurde auf Grund der geschlossenen Restaurants auch häufig essen online bestellt. Somit wurden natürlich auch mehr Verpackungsmaterialien benötigt, damit die Ware nicht beschädigt wird, einfach transportiert werden kann und die Nahrungsmittel sowohl entweder warm oder auch kalt gehalten werden können.

Doch nicht nur im Lebensmittelbereich wurde viel mehr bestellt, auch in den Online-Shops von Kleidungsherstellern wurde vermehrt eingekauft, da Geschäfte vorrübergehend geschlossen waren. Viele haben sich daher ihre Klamotten einfach nach Hause liefern lassen. Auch hierfür wurden Verpackungen benötigt und zwar jene, die die Kleidung zusammenhalten und vor Verunreinigungen und Schäden schützen.

Letztendlich wurden 2020 viel mehr Lieferdienste in Anspruch genommen und für all diese Lieferungen benötigt man Verpackungsmaterial, um die Produkte zu kennzeichnen, zu versenden und für den Schutz dieser zu sorgen.

Durch diese Entwicklung und die dadurch resultierende steigende Anzahl der Verpackungen, ist es wichtig, auf die Nachhaltigkeit und Recycelbarkeit sowie die Umweltfreundlichkeit verschiedener Verpackungen zu achten.

 

Umweltfreundliche Verpackungen und Papier

Im Bereich der Lebensmittelverpackungen geht es längst nicht mehr allein um den Schutz von Lebensmitteln, deren Aufbewahrung oder den reibungslosen Transport – im Fokus stehen mittlerweile besonders auch Themen wie: der Umweltschutz, verschiedene Alternativen zu Kunststoffverpackungen sowie der Einsatz nachhaltiger Materialien. Zusammengefasst sind innovative Lösungen, wie Barrierepapiere für flexible Lebensmittelverpackungen groß im Kommen. Denn Barrierepapier ist ein echtes High-Tech-Material – dauerhaft beständig, heißsiegelfähig und der perfekte Schutz gegen Wasserdampf wie auch gegen Fett und Öl.

Andere Papier Produkte

Papier ist sehr vielseitig und in verschiedenen Bereichen einsetzbar, so haben jetzt viele Supermärkte schon von Plastiktüten auf Beutel aus Papier umgestellt. Papiere werden auch nicht nur in der Verpackung verwendet – es gibt viele Möglichkeiten Papier einzusetzen und viele Produkte, die daraus gemacht werden.

 

Nachhaltigkeit und Recycling

Umweltschutz ist international – es ist wichtig, sich über die Produkte bewusst zu werden, welche man jeden Tag konsumiert und dabei eben auch über Folien und Verpackungsmaterialien nachzudenken.

Unsere Ressourcen müssen nachhaltiger werden und bei vielen Produkten müssen wir mehr auf das Recycling achten. Auch das Kompostieren spielt bei Folien eine große Rolle, denn sie sollten in der Zukunft biologisch abbaubar sein. Dafür wird bereits in vielen Bereichen geforscht und viele Wissenschaftler haben heute schon gute Lösungsansätze gefunden.

Aber auch die Konsumenten müssen etwas an ihrem Verhalten ändern, denn wenn sie auf umweltfreundliche Verpackungen achten und viel Wert darauflegen und eben nur noch diese kaufen, dann richtet sich die Industrie nach dem Kaufverhalten. So kann jeder den Umweltschutz aktiv beeinflussen. Das Neusser Unternehmen Petroplast arbeitet soeben mit Barrierepapier zusammen: https://petroplast.de/barrierepapier/?back=produkte

Ähnliche Beiträge:

  • Keine ähnlichen Beiträge...